Willkommen im Harry Potter RPG
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Am verlassenen Strand in London

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:11 pm

Candice war direkt geflüchtet als James Freundin dazugekommen war. Auf sowas hatte sie keine Lust. Es würde sicher mega Stress geben. Wenn sie Glück hatte würde sie mit James schluss machen, dann wäre er frei und könnte machen was er wollte.
Mitleid für Andere kannte Candice nicht wirklich, klar..es war schon scheiße für das Mädchen. Aber wenn alles in ihrer Beziehung okay wäre, hätte James das ja wahrscheinlich auch nicht getan, er hätte sich nicht auf Candy eingelassen. Candy war an einem Strand appariert. Hier war fast nie was los, es hab ein altes Strandhaus, auf dessen Veranda konnte man sich schön hinsetzen und nachdenken. Hier hatte man einfach mal seine Ruhe.
So lief Candy am Strand entlang und genoss die Stille...
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:27 pm

Eine, in einen Umhang vermummte, Gestalt kam am Strand an und sah sich um. Das Mädchen warf die Kapuze zurück und ihr blondes Haar wehte leicht im Wind. Es war fast niemand am Strand. Nur in der Ferne sah sie eine Person, eine Frau vermutlich. Die Blondine, Mara hieß sie, machte einige Schritte auf die Frau zu, sie hatte braune Haare. Sie war eigentlich sehr hübsch. Mara hielt sich lieber erstmal im Hintergrund. Vielleicht war sie garkeine Hexe, sondern ein Muggel. Sie konnte recht gut mit Muggeln, aber zu viel Kontakt ließ sie verzweifeln. Warum wusste sie selbst nicht. Vielleicht war es auch einfach die Angst. Die Angst davor, das sie ein Anhänger von Du weißt schon wem war. Seit dem Tod ihres Vaters vor 5 Jahren war sie einfach zu mistrauisch. Sie vertraute nur wenigen Menschen wirklich alles an. Eigentlich nur einem. Emma. Ihrer besten Freundin.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:33 pm

Candy sah auf einmal noch jemand am Strand entlang spazieren. Eine Blondine, vielleicht ihren Alterns. Könnte schon sein. Sie kamen aufeinander zu, nicht extra, das waren wohl einfach die Richtungen in denen sie gingen. Als sie fast voreinanderstanden, sahen sie sich an. Vielleicht war sie ein Muggel? Aber wahrscheinlich eher nicht, irgendwie sah sie aus wie eine Hexe. Aber was für eine? Ein Schlammblut? Eine Todesserin? Am besten einfach mal nachfragen.
Candy sah das Mädchen an. "Hexe oder Muggel?" fragte sie direkt wie sie war. Falls das ein Muggel war würde man sie schlimmstenfalls für verrückt halten. Und was Andere von ihr hielten war ihr immer schon herzlich egal gewesen.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:40 pm

Mara sah das Mädchen an und musste komischerweise grinsen. Wenn sie schon Muggel sagte war sie auf jeden Fall eine Hexe. Sonst würde sie das Wort doch garnicht kennen, außer sie wäre eine Squib. 'Hexe', antwortete Mara schließlich kurz angebunden und musterte das Mädchen. Noch immer war nicht klar, ob sie dunkle Absichten hatte oder nicht, aber eigentlich war es Mara egal. Sie würde einfach so tun, als gehöre sie auch zu Du weißt schon wem dazu. Dann dürfte ja nichts passieren. Die Angst von vorhin war nun wie weggespült. Sie hatte das große Bedürfnis irgendwas spannendes zu tun. Adrenalin. Das war es was Mara wollte.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:45 pm

"Gut, ich auch..." gab Candy zurück und sah die Blonde an. "Bist du noch auf Hogwarts?" In welchem Haus fragte sie das Mädchen nicht, falls sie nämlich Gryffindor sagen würde, dann hätte Candy schon gleich eine Abneigung gegen sie. Sie konnte Gryffindor´s nicht ausstehen. Überhaupt Leute die meinen soo mutig zu sein oder sonstwas. Jaa James war die große Ausnahme gewesen, die hatte sich eben nach ein wenig Nähe gesehnt, und er war einfach da. Es passte für den Moment.
Candy setzte sich auf die Kante einer kleinen Mauer die da stand und im Grunde nichts abgrenzte. Dann sah sie das Mädel an und meinte noch: "Ach ja, ich bin Candy."
Sonst war sie nicht so gesprächig, aber nach dem Theater vorhin, konnte sie gut ablenkung gebrauchen.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 2:57 pm

Sie war also auch eine Hexe. Das war schonmal gut. 'Ist jetzt mein letztes Jahr in Hogwarts.', beantwortete Mara die Frage und blieb stehen, wo sie stand, während sich das Mädchen setzte. Sie hieß Candy. Erinnert mich an Süßigkeiten., dachte Mara und grinste leicht. Für Süßigkeiten hatte Mara schon immer eine Schwäche, besonders für Schokolade. In allen Variationen. Egal ob Pudding oder Kuchen. 'Ich heiße Mara.', stellte sie sich knapp vor und sah Candy an.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:00 pm

Okay Mara und was machst du so hier am verlassenen Strand? Nachdenken? fragte Candy sie und ließ ihren Blick übers Meer schweifen. Hogwarts war immer ihr Zuhause gewesen, im Grunde bereute sie es dass sie nicht meht dort lebte, aber es ließ sich eben nicht ändern, als "Erwachsener" hatte man viel mehr Freiheiten, aber wer wollte schon komplett frei sein? Das verlor nach gewisser Zeit seine Reize...
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:10 pm

Warum war Mara überhaut zum Strand gegangen? Das war die große Frage. 'Ich wollte eigentlich nur ein bisschen rumlaufen.' Die 17-jährige musterte Candy. Sie schien über irgendwas nachzudenken. 'Was führt dich hier her?' Mara entschloss sich nun doch dazu sich neben Candy zu setzten. Dumm rumstehen bringts nicht wirklich. Sie ließ sich auf die Mauer plumpsen und sah nun in die andere Richtung des Strandes, die genau so verlassen war, wie die andere. Also dieser Strand ist wirklich mehr als verlassen. Sieht so aus, als wäre vorher noch nie jemand da gewesen., dachte Mara und musste schmunzeln.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:21 pm

Ein bisschen rumlaufen... wiederholte Candy in Gedanken. Naja, ich bin mehr oder weniger geflüchtet[b/]. erzählte Candy. [b]Ich hab heute sonen süßen Typen kennengelernt, James heißt er. Und es lief auch alles super bis seine kleine Freundin dazukam. Sie war leider ein bisschen zu früh... meinte Candice mit einem spöttischen Grinsen im Gesicht und hoffte das Mara verstand was sie damit meinte.
Er scheint wohl irgendwie im Ministerium zu arbeiten oder sowas... fügte Candy noch hinzu und wartete was Mara sagte.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:30 pm

Oh nein oh nein oh nein., wiederholte Mara in Gedanken. Konnte es wirklich so viele Zufälle geben? Sie kannte nur einen James und zwar den Freund von Emma, mit dem sie schon 5 Jahre zusammen war. Aber vielleicht war das alles auch einfach nur Quatsch. Es gab doch einen Haufen Leute, die James hießen, also musste es ja nicht unbedingt Emmas James sein. Und wenn doch? Emma wäre am Boden zerstört. 'Findest du es lustig eine Beziehung kaputt zu machen?', fragte Mara angepestet. Selbst wenn es nicht Emmas James war, lustig fand Mara das nicht. 'Denk mal nach. Wie würdest du dich fühlen, wenn jemand mit deinem Freund rum machen würde?' Die Blondine kniff die Augen zu schmalen Schlitzen zusammen und sah Candy an.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:36 pm

Wow, Mara schien also eines dieser verkrampften Mädchen zu sein..."Hey, mach mich doch nicht so dumm an, er hat nicht mal gesagt dass er eine Freundin hat. Und eigentlich ist er sogar angefangen." verteidigte sich Candy. Sie konnte nicht verstehen wenn Mädchen in ihrem Alter sich schon so fest banden. "Außerdem, wenn es ne gute Beziehung ist dann verlässt sie ihn wegen soner Lapailie nicht." Candy dachte an das Mädchen, die war echt angepisst."Das hätte wohl niemand gedacht, dass der tolle James Evans, der Beschützer aller schwachen Menschen, mal so eine Scheiße baut..." Er schien ein wirklich guter Mensch zu sein. wenn man mal von der Sache zwischen ihr und ihm absah.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:43 pm

James Evans.. War Maras Verdacht also doch richtig gewesen? Ausgerechnet James. Emmas James. 'Na toll.', murmelte sie. Alles drehte sich vor Maras Augen. Sie dachte eindeutig zu viel nach. Aber wieso hatte James das getan? War er unglücklich? Liebte er Emma nicht mehr. Will er die letzten 5 Jahre einfach mit Füßen treten? 'Er ist der Freund meiner besten Freundin.', erklärte sie Candy. 'Sie wird am Boden zerstört sein. Sie sind schon 5 Jahre zusammen.' Mara musste so bald wie möglich mit Emma sprechen, sie beruhigen. Alles was nötig war, wenn es nötig war. Vielleicht würden sie sich garnicht trennen, aber Mara bereitete sich auf das Schlimmste vor.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 3:55 pm

Auch dass noch...dachte Candy. Da traf man am verlassenen Strand einen Menschen und dass musste auch noch ausgerechnet die beste Freundin von James Freundin sein. "Das kleine "Punk.-girl" ist deine beste Freundin?" fragte Candy. "Super...ja dann wird sie dir ja sowieso alles brühwarm erzählen, sie ist aber gerade noch bei ihm. Klang so als würde das ein langes Gespräch werden." Sie konnte immer noch kein Mitleid mit Emma empfinden. Eher mit sich selbst. Es wäre sicherlich ne tolle Nummer geworden mit ihr und James. 5 Jahre waren die Beiden schon zusammen? Candy wusste dass er Emma noch liebte, sie hatte gesehen wie er seine Freundin angesehen hatte. Es war eindeutig Liebe im Blick. Er hatte sich einfach hinreißen lassen dass war alles. Und wenn die Kleine nun schluss machen würde, und ihn laufen lässt, war sie selber Schuld.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:07 pm

Mara vergrub ihr Gesicht in den Händen und schüttelte den Kopf als wolle sie irgendwas abschütteln, was an ihr hänge. Nach kurzer Zeit hob sie den Kopf an und sah Candy an. 'Ich denke mal, sie wird es mir einfach so erzählen, wie es war. Wie es für sie war.' Mara hatte große Lust Candy ins Gesicht zu schlagen, sie hob schon die Hand, kratzte sich dann doch nur an der Nase. Sie wollte keinen Streit anfangen. Auf ein Duell hatte sie jetzt herzlich wenig Lust.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:12 pm

{b]"Es wird schon nicht so schlimm sein.[/b]" sagte Candy kühl. "Schließlich lieben sie sich ja und dieser ganze Kram." Candy konnte nicht verstehen was so furchtbar an der ganzen Dache sein sollte. "Meinst du denn dass sie schluss macht?" fragte Candy Mara und sah sie gespannt an. Dann wäre wirklich ein guter Typ auf dem Markt. UNd sicherlich würde sie es dann noch einmal bei ihm versuchen. Candice war ja schließlich nur auf ein bisschen Spaß aus, so musste man sein Leben leben.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:21 pm

Mara dachte nach. Eigentlich traute sie es Emma nicht zu, das sie Schluss machte. Sie liebte James viel zu sehr. Aber wenn James Schluss macht? 'Ich kann sie da schlecht einschätzen, aber eigentlich denke ich, würde sie nicht Schluss machen. Sie hat schon ihre Zukunft mit James geplant und das würde sie nicht einfach aus dem Fenster werfen. Selbst wenn er Schluss machen würde, würde sie bestimmt versuchen ihn zurück zu bekommen.' Sie war gespannt, was Emma erzählen würde, später. Aber erstmal war sie ja noch mit James beschäftigt. Ob sie ihn wohl gerade anschreit? Oder einfach da steht und fragt warum er sowas tut oder ob er sie nicht mehr liebt? Mara stellte sich jede Situation vor ihrem inneren Augen vor.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:30 pm

Zukunft geplant... Ja, die Beiden waren bestimmt so ein Vorzeigepäärchen, er arbeitet im Ministerium und steht somit vielleicht sogar in der Öffentlichkeit und sie als seine Freundin, die Frau an seiner Seite, würde sicherlich auch von allen als jemand Wichtiges angesehen. Sie würden sich nicht trennen, Candy war sich sicher. Sie haben sicherlich shcon alles zusammen geplant, wahrscheinlich würde sie auch noch sowas wie Aurorin werden oder so.. Und James stand auch auf der guten Seite, Candy wusste nicht mal warum sie auf einmal so viel von ihm hielt. Es war doch nur belangloses rumknutschen.
"Ich sag dir mal was Blondie, deine Freundin wird mit ihm zusammen bleiben, also mal keine Aufregung. Es wäre eh nur eine kleine "Affaire gewesen."
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:39 pm

Kleine Affäre. Die war witzig. Auch eine kleine Affäre konnte schon ausreichen, das sie sich trennten. 'Vermutlich hast du Recht.', log Mara und lächelte ein bisschen. In ihrem Inneren tobte ein Kampf mit sich selbst. Sie musste sich immer noch zusammen reißen Candy nicht zu schlagen oder einen Fluch auf sie abzufeuern. Ihre Hände fingen an zu zittern und sie steckte sie in ihre Manteltaschen, wo dummerweise ihr Zauberstab war. Sie umklammerte ihn so stark, das sie Angst hatte, er könne Funken sprühen. Beruhig dich Mara!, dachte sie angestrengt und lockerte den Griff.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:47 pm

Candy sah Mara an. "Du bist eine entsetzlich schlechte Schauspielerin." sagte sie gelassen und stand auf. "Ich weiß dass du stocksauer bist."
Das war okay. Sollte Blondie doch sauer werden, gegen ein bisschen Action hatte Candy nichts einzuwenden.Ein kleiner Check ob sie auch ihren Zauberstab dabei hatte, und ja, er steckte in ihrer Hosentasche. "Wieso regst du dich so auf? Wenn deine tolle Freundin wirklich so toll wäre, würde ihr Freund dann zu mir kommen? Und was mit mir anfangen? Das bezweifle ich!" Nun grinste sie schief, ja sie war wieder sie selbst. Die Candy, die alle Anderen verspottete. Mara schien eine der Guten zu sein. Noch ein Grund mehr sich mit ihr anzulegen.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 4:56 pm

Mara sprang auf und baute sich vor Candy auf. Sie standen ein paar Meter aus einander. 'Du hast überhaupt keine Ahnung!', zischte sie und ihre Augen verzogen sich zu schmalen Schlitzen. Sie umklammerte ihren Zauberstab wieder fester in der Tasche und zog in rasant raus, um ihn auf Candy zu richten. Die Wut wurde immer stärker, ihr Zauberstab ließ rote Funken sprühen. Noch nie hatte sie so eine Wut gespürt, aber es war gut, dieses Gefühl kennen zu lernen. Es gefiel ihr. 'Stupor!', schrie sie und bewegte ihren Zauberstab elegant hin und her. Ein Lichtstrahl kam aus der Stabspitze und raste auf Candy zu.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 5:07 pm

Blitzschnell zog Candy ihren Zauberstab aus der Tasche und rief: "Protego" Sofort erschien ein Schutzschild für den einen Moment, sodass der Fluch von Mara abgeblockt wurde. "Ganz schön mutig Blondie." sagte Candice mit einem Grinsen im Gesicht. Endlihc mal wieder ein bisschen Aufregung wie sie es mochte. Ärger würde sie mit sicherheit keinen Bekommen, egal wie das hier ausging. Im nächsten Moment richtete sie ihren Zauberstab auf Mara und rief Expeliarmus!" Gespannt sah sie ob Mara ihren Zauberstab verlor, oder ob sie schnell genug war den Entwaffnungszauber abzuwehren.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 5:15 pm

Mit einem Schlenker ihres Zauberstabes wehrte Mara den Entwaffnugszauber ab. Die Tatsache, wie Candy sie Blondie nannte machte Mara nur noch wütender. 'Mehr hast du nicht drauf?', rief sie frech und schleuderte den nächsten Zauber auf Candy ab. 'Aguamenti!' Ein starker und großer Wasserstrahl kam aus der Stabspitze und segelte auf Candy zu. 'Lust auf eine Dusche?', rief sie und fing laut an zu lachen. Mara schickte den selben Zauber zum Himmel und Wassertropfen vielen genau da zu Boden, wo Candy stand. Aber es sind keine normalen Tropfen. Nein! Es sind riesige Tropfen. Unnatürliche.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 5:22 pm

Fenite Incantatem sagte Candy locker und so schnell wie das ganze Wasser da war, so schnell war es auch schon wieder weg. Ein Paar Tropfen wischte sie sich aus dem Gesicht, es war Erfrischend. "Danke Kleine." grinste Candy.
Wenn Mara so wollte, dann bekam sie es auch so.
Candy erhob den Zauberstab und rief: Relaschio
Ein Funkenstrom flog auf Mara zu. Er würde sie nicht schwer verletzen, nur ein bisschen. Candy kannte so viele Flüche, aber sie blieb vorerst bei den "harmlosen" sie wollte die Schülerin ja nicht sofort außer Gefecht setzen, wo wäre da der Spaß.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 5:35 pm

Die Funken kamen zu schnell auf Mara zu. Sie trafen sie und versengten ihren Umhang ein wenig. Sie sah an sich hinunter und blickte Candy mit einem Hasserfüllten Blick an. Ihr Hand fing an zu zittern. 'STUPOR!', schrie sie und der Strahl traf Candy. Diese wurde durch die Luft geschleudert und landete schließlich benommen auf dem Sandboden. Sie war verdreckt und Sand klebte an ihren Haaren. Sie hatte immer noch ihren Zauberstab in der Hand. 'Na, wie gefällt dir das?' Mara Stimme klang hysterisch und war viel höher als normal, ja beinahe verrückt. Aber das Gefühl war gut, das Gefühl jemanden zu Boden gestreckt zu haben. 'Expelliarmus!' Sie musste nur noch ihren Zauberstab bekommen, dann konnte Candy nicht mehr viel tun. Wenn sie versuchen sollte sie zu schlagen, würde es ihr eh nicht viel bringen. Noch kurz bevor sie bei Mara wäre, hätte Mara sie wieder schocken können. Es war also zwecklos. Der Strahl flog auf die am Boden liegende Candy zu, ob sie den Zauber rechzeitig abwehren konnte?
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   Mo Jul 26, 2010 5:44 pm

Okay, einer der Flüche hatte Candy getroffen, sie lag auf dem dreckigen Boden, ihre ganzen Klamotten, ihre Haare, alles versaut. Dann versuchte die Kleine auch noch sie zu entwaffnen. Candy wehrte ab mit "Finite Incantatem und feuerte gleich den Leviocorpus hinterher. Nun hing Mara kopfüber in der Luft. Candy stand langsam auf und klopfte sich erst mal den Sand von den Sachen. Spinnst du Blondie. Im Gegensatz zu dir achte ich auf mein Äußeres, und jetzt ist überall Sand an mir.
Mit einem Schlenker des Zauberstabs hob sie den Fluch wieder auf und ließ Mara unsanft auf den Boden aufprallen. "Das hast du jetzt davon. So wie du dich aufregst weil ich was mit James hatte, könnte man ja beinahe denken dass DU was von ihm willst."
Candy grinste abwertend und machte sich auf Maras Reaktion gefasst.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am verlassenen Strand in London   

Nach oben Nach unten
 
Am verlassenen Strand in London
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Das merkwürdige Verhalten der Verlassenen i.d. Trennungszeit
» auch wieder im kreis der verlassenen
» Der strand
» Der Strand
» die Hierachie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter RPG :: ~♥~Neben RPG~♥~ :: Nebenrollenspiel-
Gehe zu: