Willkommen im Harry Potter RPG
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Nockturngasse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 6:07 pm

Lucius drückte sie an sich. "Aber ich kann Sie ja hin und wieder besuchen und es als Freundschaftsbesuch bei Severus Snape tarnen", kam es ihm in den Sinn. Mit seiner Nase fuhr er Schlangenlinien auf ihrem Nacken. Würde Severus davon Wind bekommen, würde er bestimmt wieder etwas zu hören bekommen. Aber das konnte ihm ja egal sein. Der Hauslehrer war sein Freund und musste verstehen. Vielleicht würde er ihnen auch seine Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 6:12 pm

Ein schwaches Lächeln zeichnete sich auf Samira's Lippen ab. Eine verlockende Vorstellung Lucius öfter in Hogwarts zu wissen. "Es würde mich freuen Sie dort anzutreffen", erklärte sie schlussendlich und es passte ihr gar nicht, dass sie nun bald würde aufstehen müssen. Viel lieber blieb sie noch hier, als ihre Sachen zu packen und dem Irrenhaus ein weiteres Jahr lang beizuwohnen.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 6:15 pm

Grinsned setzte er seine Tätigkeit fort und genoß einfach den Augenblick des Beisammenseins. "Ich würde alles tun, um ihren Aufenthalt in dieser ... Anstalt so angenehm wie möglich zu gestalten", versprach er ihr flüsternd. Er würde ihr die Welt zu Füßen legen, wenn er könnte.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 6:33 pm

Ohhh, da hatte wohl jemand angebissen. Perfekt, dachte sie sich bei sich und für einen Moment huschte ein kaltes Lächeln über ihre Lippen, ehe dieses wieder verschwand und sie sich stattdessen an den Todesser schmiegte.
/
Muss weg.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 6:36 pm

Einen Gähner unterdrückend nahm er sie in die Arme und vergrub sein Gesicht in ihren Haaren. So wohlriechend wie sie waren, betörte ihn der Duft. Wie benebelt schloss er die Augen. Unbeschreibliche Gefühle machten sich in ihm breit. Immerhin war Samira nur ein paar Jahre älter als sein Sohn. DOch es störte ihn kaum. Immerhin hatte sich die Slyhterin seit ihrer Begegnung nicht gerade nach ihrem Alter verhalten. Oder waren alle in diesem Alter so leidenschaftlich wie sie? Ohne Worte zu verschwenden, genoß er einfach, dass sie neben ihm lag.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 9:59 pm

Samira schloss die Augen. Im Grunde konnte sie es sich nicht leisten am Begrüßungsfest zu fehlen, doch fehlte es ihr an Motivation jetzt das Schloss zu betreten. Im Grunde war es ja egal, ob sie nun aufstand und ging, doch hatte sie das Gefühl, dass wenn sie sich öfter mit dem Malfoy verngnügen wollte, sie nun besser nicht gehen sollte. Also blieb die Brünette einfach liegen, schloss ihre Augen und registrierte den warmen Atem des Todessers an ihrem Hals. Ja, auch Mira, so wenig positives Gefühl wie in ihr auch vorhanden war, genoss derartige Momente.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:04 pm

Würde dieser Moment doch nie enden, doch irgendwann würde der Zug nach Hogsmead abfahren und sie mitnehmen. Oder würde sie es vorziehen zu apparieren? Lucius seufzte leise. Er würde sie auf jedenfall eine Weile nicht sehen. Nur Severus würde das. Wenn er doch auch Lehrer wäre. Oft hatte er darum angesucht, um den Dummköpfen doch etwas Vernünftiges beizubringen, doch Dumbledore hatte es immer zu verhindern gewusst. "Werden Sie mich vermissen, wenn sie am Tisch, mit diesen ganzen jungen Männern sitzen?", fragte er lachend. Er machte sich nichts vor. Er war alt geworden.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:11 pm

Samira schüttelte schwach lächelnd den Kopf. "Wenn man diese Kinder doch nur Männer nennen könnte. Aber ja, ich werde einen wirklichen Mann, wie Sie, wohl sehr vermissen" Damit drehte sie sich um, so dass sie ihn ansehen konnte und hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen. "Warum werden Sie nicht einfach Lehrer?", erkundigte Samira sich dann. "Ein wenig Schauspielkunst und der senile Alte wird ihnen dies gewiss gewähren"
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:16 pm

"Schon oft habe ich dies versucht, doch er hat mich stets abgewiesen. Ich würde gerne unterrichten und diesen Dummköpfen etwas Richtiges beibringen!" Und er wäre näher an Potter dran und konnte auch Draco helfen seinen Auftrag zu erfüllen. Das wäre mehr als perfekt. Grinsend sah er die Slytherin an. Vielleicht konnte man den Alten ja doch noch einmal fragen. Ein wenig Geld würde ja leider nicht dabei weiterhelfen. Doch eine charmante Begleitung ließ selbst den strengsten Mann weich werden. Aber Dumbledore würde sich auch dadurch nicht erweichen lassen.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:28 pm

"Ihr lieber Freund Severus Snape hat es doch damals perfekt vorgemacht. Ein paar Tränen und Geheul und der senile Alte wird schon weich werden. Außerdem könnte ich erstaunlich schnell dafür sorgen, dass eine Stelle frei wird, die unbedingt besetzt werden muss und dann wären Sie die perfekte Option" Ein leicht verschmitztes Lächeln lag auf den Lippen der Schlange, deren Plan schon ernsthafte Formen annahm.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:33 pm

Ja, Severus hatte es vorgemacht. Doch der Grund war doch eher, dass Voldemort damals einen Spion im Schloss gebraucht hatte. Würde er bestraft werden, wenn er ebenfalls ein Lehrer werden würde? Mehr Cruciati konnte er nicht ertragen. Doch er würde sich schon rauszureden wissen. "Welch perfekter Plan schwebt in ihrem hübschen Kopf denn herum?" Sie war die perfekte Schlange, stellte er fest.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:37 pm

"Ich war schon immer der Meinung das jemand Binns mal den Weg in die ewigen Jagdgründe zeigen sollte, scheinbar findet er ihn alleine ja nicht", erklärte Mira gelassen und eine Augenbraue huschte in die Höhe, sie wie es ihre Angewohnheit war. Doch, das würde recht einfach werden. Einfacher als einen lebendigen Lehrer um die Ecke zu bringen. Und außerdem gab es kaum Professoren, die Geschichte unterrichten wollten.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:40 pm

Binns war damals bei ihm schon ein Geist gewesen. Angeblich hieß es, dass er selbst nicht wusste, dass er tot war. Doch GEschichte unterrichten? Das Fach, in dem die wenigsten ihre Aufmerksamkeit auf die Person hinter dem Lehrerpult schenkten? Er könnte natürlich Voldemortsgeschichte unterrichten. "Aber versuchen Sie sich nicht in Gefahr zu bringen!" Er könnte es nicht ertragen seine neugewonnene Affäre zu verlieren. Immerhin fühlte er sich seit diesem ... Spiel jünger als er war. Und das wollte er nie mehr missen müssen.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:46 pm

"Ich mich niemals", erklärte sie gelassen und richtete sich dann widerwillig auf. "Nun, ich werde dann gehen müssen. Lassen Sie sich mit ihrem Freundschaftsbesuch nicht allzu lange Zeit" Dabei zwinkerte sie anzüglich und begann ihre Sachen, welche quer im Raum verteilt lagen, einzusammeln.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:49 pm

Als er ihren perfekten Körper durch den Raum schreiten sah, überkam es ihn fast sie zurück ins Bett zu holen, doch sie musste nach Hogwarts. Und wenn ihn jetzt schon die Sehnsucht aufzufressen drohte, dann musste er unbedingt so schnell es ging einen Besuch tätigen. "Würde ich niemals. Schon allein um sie nur von der Ferne zu sehen, würde ich selbst mit Trelawney Tee trinken!" Und das war so ziemlich das schrecklichste, was er sich vorstellen konnte. Immerhin war diese Person mehr als nur talentlos.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:52 pm

Wow, das war ja nun fast schon kitschig, aber ihr sollte es Recht sein. Währenddessen hatte sie sich ihre Kleidung wieder übergestriffen und trat nun auf den Malfoy, welcher noch immer im Bett lag zu. Sie hauchte ihm einen Kuss auf die Wange und strich dann mit ihren Lippen, bis zu seinem Ohr, um dort verführerisch zu flüstern. "Ich warte nicht gerne" Kurz darauf liebkoste sie die empfindliche Haut an seinem Hals, ehe sie sich löste und ihrem Umhang wieder umlegte. "Auf Wiedersehen Mr. Malfoy", verabschiedete sie sich dann und wandte sich der Türe zu.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 10:57 pm

Das tat auch er nicht. Doch so einfach konnte er sie nicht gehen lassen. Schnell erhob er sich, die Decke umgebunden, und schritt noch einmal auf sie zu. "Wie könnte ich sowas warten lassen", hauchte er ihr ins Ohr und küsste noch einmal ausgiebig ihren Hals. Ihr Duft betörte ihn, doch sie musste gehen, mahnte er sich und ließ von ihr ab.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 11:00 pm

Samira schloss für einen Moment die Augen. "Sie machen es mir nicht gerade leicht jetzt in dieses Irrenhaus zu reisen", bemerkte sie dann leise, ein Grinsen auf den Lippen, doch jeder von ihnen wusste, dass sie würde gehen müssen, wenn sie pünktlich sein wollte, schon alleine die Tatsache, dass sie nach Hogsmeade apparieren musste, um mit den anderen Schülern gleichzeitig die Halle zu erreichen ging ihr auf den Keks.
Nach oben Nach unten
Lucius Malfoy

avatar

Anzahl der Beiträge : 117
Punkte : 131
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10
Alter : 25

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 11:04 pm

Abschied tat schon immer weh und Lucius war kein großer Meister darin. "Natürlich. Es tut mir leid, Sie aufgehalten zu haben!", kam es fast schon spöttisch über seine Lippen. Grinsend sah er Samira an. Er würde sie wiedersehen. Wie ein Mantra ratterten die Worte in seinem Hirn auf und ab und halfen ihm bei Sinnen zu bleiben und ruhig. So sah er sie einfach nur an, während er mit kurzen Blicken in die Umgebung nach seinen Kleidungsstücken ausschau hielt.
Nach oben Nach unten
http://tinschchensstorys.npage.at
Samira Meareille

avatar

Anzahl der Beiträge : 90
Punkte : 103
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Mi Jul 21, 2010 11:09 pm

Samira schmunzelte. Der Spruch hätte durchaus von ihr kommen können, doch ließ sie es diesmal sein, etwas zu erwiedern, sollte sie doch nun wirklich gehen. Also öffnete die Slytherin die Tür und musterte den Todesser noch einige Sekunden lang. "Man sieht sich" Es war keine Floskel nein, es war ein Versprechen. Und vorallem eines, dass sich hoffentlich sehr bald einlösen würde.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Di Jul 27, 2010 3:15 pm

Mit einem lauten Knall erschien Mara neben einer heruntergekommenen Bar. Immer noch war sie mit Blut verschmiert und die Haare klebten an ihrem Kopf. Sie setzte ihre Kapuze auf und betrat die Bar. Sie war fast komplett leer. Sie nickte dem Besitzer kurz zu und verschwand durch eine Tür im Badezimmer. Sie setzte die Kapuze ab und besah sich das Massacker. Sie hatte eine große Blatzwunde an der Stirn. 'Tergeo', murmelte sie und saugte das getrocknete Blut mit dem Zauberstab weg. So sah sie schon wieder normaler aus. 'Episkey', murmelte sie noch und die Wunde verheilte wieder. Zufrieden betrachtete sie ihr Spiegelbild. Sie sah blass aus, aber eigentlich garnicht hässlich. Ihre Haare hingen platt an ihr herunter. Sie drehte das Wasser an und versuchte mehr Volumen zu zaubern. Nach 5 Minuten konnte sie sich wieder unter Menschen trauen. Ihr Mantel hatte zwar einige Brandlöcher, aber das war das unwichtigste. Mara verließ das Bad und setzte sich an die Bar. Sie bestellte was zu trinken und starrte ins Leere.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Di Jul 27, 2010 3:21 pm

Candy wollte einfach nur weg von diesem Strand. Eventuell würden gleich wirklich welche vom Ministerium auftauchen, und darauf hatte sie echt keine Lust. Sie Apparierte in die Nokturngasse. Hier liefen wenigstens nur ihresgleichen rum. Keine bescheuerten Gryffindors. Sie hatte ihr Äußeres schon lange wieder in Ordnung gebracht, auch hatte sie ein neues Outfit, was sie sich unterwegs besorgt hatte. Nun stand sie vor einer Bar.Was starkes zu trinken wär jetzt nicht verkehrt. Also trat sie ein, und blieb kurz stehen als sie von hinten eine Blondine sah. Das wird doch wohl nicht die kleine Gryffindor sein... dachte sie noch und ging weiter. Aber natürlich war sie es doch. Candy setzte sich an der anderen Seite der Bar hin, sodass die Beiden sich angucken konnten und auch ohne weiteres reden könnten. "Ein Feuerwhiskey" sagte Candy zum Barkeeper dann sah sie Mara an. "Unglaublich, was willst du hier? Seit wann treiben sich welche wie du hier in der Nokturngasse herum?"
Vor der hat man ja gar keine Ruhe mehr...
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Di Jul 27, 2010 3:29 pm

Mara leerte ihr Glas in einem Zug und hörte dann, wie sich die Tür öffnete. Sie hielt es nicht für nötig zu schauen, wer da war. Erst als ein Stuhl weit bon ihr entfernt weg gezogen wurde, sah sie auf. Sie hob eine Augenbraue an. Candy! 'Da kannst du mal sehen, das nicht jeder Gryffindor sich auch wie einer benimmt.' Ja, die letzten fünf jahre hatten Mara verändert. Damals war sie noch das kleine schüchterne Mädchen gewesen, die vor allem Angst hatte. Aber das war vorbei.
Nach oben Nach unten
Candice McFee

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Punkte : 48
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 21.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Di Jul 27, 2010 3:36 pm

Candy grinste hämisch. "Willst du mir etwa klar machen, dass du eine von den "Bösen" bist?" Das war ja lächerlich. Sie war doch sicher ein kleiner Engel. Niemals würde sie etwas schlechtes tun. "Dann wärst du ja nicht so ausgerastet als du das mit James gehört hast."
Candy nahm einen Schluck von dem wunderbaren Feuerwhiskey der mittlerweile vor ihr stand. Eine wärme durchströmte ihren Hals und machte sich in ihrem Bauch breit. Hier kannten sie viele Menschen, die Nokturngasse war ja schon bekannt dafür das sich hier viele Todesser rumtreiben. "Als wenn du hier sicher wärst, sieh dich mal um. Alles wimmelt hier nur von uns. Und wenn du nacher nach Hause willst, dann sei vorsichtig, ich hab gehört hier treibt sich manchmal auch Greyback rum. Wenn du überhaupt weißt wer das ist, du Hinterwäldlerin." Candy konnte diese Mara nicht ausstehen. Sie war eine kleine nervige Klette, die es gern zu etwas bringen würde, es aber niemals schaffen würde. Ende der Sommerferien musste sie wieder zurück nach Hogwarts und dann muss sie wieder die liebe kleine Gryffindor sein, die sie in Wahrheit auch war.
Nach oben Nach unten
Mara McLaggen

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Punkte : 31
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 24.07.10

BeitragThema: Re: Nockturngasse   Di Jul 27, 2010 3:44 pm

'Ach sei still!', sagte Mara und sah Candy grimmig an. 'Kann man keine Freunde haben wenn man, wie du so schön sagst, 'böse' ist? Du willst es wahrscheinlich garnicht wissen, aber ich sage es dir trotzdem. Noch vor fünf Jahren, war ich ein kleines weinerliches Mädchen, das vor allem Angst hatte. Aber der Tod meines Vaters hatte mich verändert und das ist auch gut so. Es gefällt mir einen kleinen Hang zum bösen zu haben.' Sie wendete kein einziges Mal den Blick von Candy ab. 'Und mir ist egal was andere davon halten. Die Leute, die meinen das Gryffindors immer lieb sein müssen. Es hat auch etwas mit Mut zu tun, sich mal auf die andere Seite zu stellen oder einfach zwischen den Fronten zu stehen.' Die Blondine bestellte sich ein weiteres Glas und stürtzte es mit einem Schluck runter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nockturngasse   

Nach oben Nach unten
 
Nockturngasse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter RPG :: ~♥~Neben RPG~♥~ :: Nebenrollenspiel-
Gehe zu: