Willkommen im Harry Potter RPG
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Riddle Herrenhaus

Nach unten 
AutorNachricht
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 6:38 pm

Lord Voldemort saß vor dem Kamin in seinem althergebrachten Sessel mit der hohen Lehne. Mit dem Rücken zur Tür starrte er auf das Feuer und ärgerte sich über Albus Dumbledore, welcher seinen Horkruxen auf der Spur war. Aber...dem dunklen Lord entgeht nichts. "Wurmschwanz." Die hohe zischende Stimme wandt sich an den feigen Diener, der mehr aus Angst, als aus Loyalität zurückgekehrt war. Mit Genugtuung sah der dunkle Lord, wie der kleine Narr zusammenzuckte. "Bereite alles für einen Gast vor, wir wollen doch Gastfreundlich sein." Dann schaute er wieder zum Kamin. Vor ein paar Minuten hatte er Severus Snape auf seine Weise eine Nachricht zukommen lassen, dass er sich doch umgehend hier melden sollte. Es sollte eigentlich gleich soweit sein.
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 6:48 pm

Die Treppe knarrte wie eh und je fürchterlich unter seinen Füßen, als Severus die Stufen zum Salon im ersten Stock erklomm. Unmöglich, sich lautlos an den Dunklen Lord anzuschleichen. Angewidert zog er die Hand zurück, die er, oben angekommen, kurz auf dem Geländer hatte ruhen lassen. Pettigrew würde sich der immer dicker werdenden Staubschicht dringend einmal annehmen müssen. Doch für solche Gedanken war nun keine Zeit.
Indem er tief Luft holte und die Schultern reckte, verschloss Severus Snape seinen Geist, wie er es immer zu tun pflegte, ehe er dem Dunkeln Lord entgegentrat.
Die Tür quietschte in ihren Angeln, als er sie vorsichtig aufstieß und eintrat, wobei Pettigrew, der unachtsam gewesen war, geradewegs in ihn hineinlief. Der größere Zauberer würdigte ihn keines Blickes. "Mein Lord?", sagte er vernehmlich und blieb in der mitte des Raumes stehen, den Blick auf die ihm zugewandte Lehne des Sessels gerichtet. Er rieb sich den Unterarm. Er brannte immer noch ein wenig.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 6:54 pm

"Severus." Voldemort drehte sich nicht um und machte auch keine Anstalten ihm einen Platz anzubieten. Wurmschwanz hatte schließlich einen Stuhl hingestellt. Severus würde diesen schon selber finden und sich setzen wenn er es benötigte...sofern er denn gleich noch etwas zum Sitzen hatte. "Berichte mir über Hogwarts und Dumbledore, wir haben so lange nicht gesprochen." Das Feuer knisterte und Voldemort genoss das Feuer, denn es war jeher bedrohlich und bedrohlich war er schließlich auch. Vor allem aber ging ihm dieser alte Narr Dumbledore nicht aus dem Kopf. Er musste aufgehalten werden, irgendwie und glücklicherweise, befand die Person die es am ehesten und einfachsten erledigen könnte genau in diesem Raum, was ihm ein hämisches Grinsen auf den nüsternen Mund brachte. Aber was mit Severus Snape geschah, würde das Gespräch zeigen
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:03 pm

Bestenfalls ein leises, eine Spur zu rasches Einziehen von Luft verriet, dass dies das letzte Thema war, das Severus mit dem Dunklen Lord besprechen wollte. Haltung. Haltung war alles, wenn man eine derart heikle Persönlichkeit zum Gesprächspartner hatte. Glücklicherweise besaß Severus genug davon für drei weitere Leben.
"Dumbledore ist mittlerweile die Existenz der Horkruxe bewusst, mein Lord", begann er schleppend, da er wusste, dass diese Nachricht den Zauberer, dessen Hinterkopf er über den Rand der hohen Lehne gerade so ausmachen konnte, keineswegs erfreuen würde. "Er hat allerdings bestenfalls Anhaltspunkte, um einen von ihnen ausfindig zu machen ..." An diesem Punkt unterbrach Severus sich selbst. Es war höchst unklug, dem Dunklen Lord in nur einem Atemzug mehr als einen Grund für Ausbruch von Jähzorn zu geben. Schweigend sah er zu Boden.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:11 pm

"Das war mir bereits bekannt. Lord Voldemort entgeht nichts." Sprach er seinen Gedanken von vorhin aus. Es war an der Zeit Severus endlich zu zwingen Stellung zu beziehen, denn er würde ungern auf seinen Mann in Hogwarts verzichten. Die momentanen Umstände, das Unterlaufen des Ministeriums war noch nicht alles. Hogwarts musste fallen, es musste unter Lord Voldemorts Kontrolle stehen. "Nun genau deswegen ist etwas von Nöten, was du erledigen musst für mich." Jetzt erst drehte sich der dunkle Lord um und durchbohrte den Mann mit seinen roten Augen. "Ich will, dass du Albus Dumbledore tötest. Er hätte niemals von den Horkruxen wissen dürfen, er hätte niemals davon erfahren sollen, aber dies war mein unterschätzen Dumbledores. Du bist am nächsten an ihm dran, also sollte dies für dich kein Problem darstellen." Dabei beließ er es. Nun war es an Severus Snape zu reagieren.
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:20 pm

Hätte man erahnt, was in seinem Kopf vorging, hätte man vielleicht das leiseste Zucken um die Mundwinkel des blassen Zauberers bemerkt, als er die Worte aus dem Mund seines Meisters vernahm. Wie sollte er den Mann, der ihm selbst nach allem, was geschehen war, noch einen sicheren Unterschlupf und ein Zuhause in Hogwarts gegeben hatte, töten können? Nur seine enorme Selbstbeherrschung hielt ihn davon ab, fassungslos den Kopf zu schütteln. Albus Dumbledore zu töten wäre ein Verrat an allem, was ihn ausmachte. Albus Dumbledore zu töten wäre ein schwerer Schlag gegen den Orden. Albus Dumbledore zu töten würde bedeuten, Lilys Andenken zu ignorieren. Andererseits ... Ein bitterer Zug machte sich um Severus' Augen bemerkbar ... Lily war tot. Und sie würde es bleiben, ganz gleich, wie er sich entschied. Alles was er brauchte, war ein winziger Stoß, um zu fallen.
Er zögerte einen Moment.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:24 pm

"Du zögerst Severus, ich gehe davon aus, das der alte Narr dich um den Finger gewickelt hat. Ist das so?" Lord Voldemort stand aus seinem Sessel auf und richtete sich zu voller größer auf. "Wurmschwanz. Meinen Zauberstab!" Sofort kam der kleine Diener angewuselt und reichte seinem Herrn den Zauberstab, welchen dieser harsch an sich nahm und in der Hand wiegte. Er spielte ein wenig mit dem Zauberstab und ging ein paar Schritte auf Severus zu. "Antworte mir Severus, bist du schon so umgedreht worden, dass du nicht mehr weißt wem du damals die Loyalität geschworen hast? Du bist wie ein Feigling zu Dumbledore gerannt. Es ist an dir diesen Fehler rein zu waschen." Der dunkle Lord funkelte den Mann mit den fettigen Haaren an und war sich sicher, dass er ihn heute Abend noch würde Foltern müssen, aber dies hatte Severus sich schließlich selbst zuzuschreiben.
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:37 pm

Unwillkürlich wanderte Severus Hand zu seinem Unterarm, der in der Gegenwart des Dunklen Lords wie gewohnt unangenehm ziepte. Oh ja, er wusste, wem er die Treue geschworen hatte.
"Aber, Herr, bedenkt doch", begann er schließlich erneut. Es gelang ihm, das Zögern beinahe vollständig aus seiner Stimme zu verbannen. "Wenn ich ihn jetzt töte, verliert Ihr mich für meine Arbeit im Orden." Er warf dem Dunklen Lord einen äußerst kurzen, berechnenden Blick zu. Im Grunde genommen waren seine Zweifel durchaus logisch. Wenn er erst Dumbledore getötet hätte, würde man die Passwörter der Ordensquartiere auf der Stelle ändern und ihm somit für immer den Zutritt versagen. Der Zauberstab in den bleichen knochigen Fingern des Magiers bereitete ihm keine allzugroßen Sorgen.
"Vielleicht solltet Ihr einen anderen für dieses Unterfangen wählen", sagte er langsam und bemühte sich, seinen Vorschlag nicht wie einen Widerspruch klingen zu lassen. "Jemanden, der etwas weniger bedeutend ist ... wie wäre es mit dem jungen Malfoy?" Natürlich war es grausam, einen Jungen in Dracos Alter mit einer solchen Aufgabe belasten zu wollen. Doch der Vorschlag barg nur Vorteile. Zum einen würde Severus sich keine Ausrede zurechtlegen müssen, warum es ihm nicht gelang, seinen Auftrag auszuführen. Zum anderen (und an diesem Punkt musste er sich zwingen, nicht sein übliches süffisantes Lächeln aufzusetzen) war er sich sicher, dass der Junge scheitern würde.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:42 pm

Lord Voldemort horchte auf. Ein durchaus interessanter Vorschlag, den Severus da machte. Darüber hatte er bis jetzt nur kurz nachgedacht, schließlich war Malfoy nur ein Kind. "Ein interessanter Vorschlag Severus." Sagte er zuerst nur und nahm den Zauberstab runter. Dennoch würde er den Mann im Auge behalten müssen, weil er sich um diese Aufgabe geschmuggelt hatte, wenngleich seine Argumentation berechtigt war. "Allerdings...kommst du mir nicht so einfach davon. Du wirst ihm helfen mit Leib und Seele und vielleicht kannst du so ja noch die Leitung über den Orden übernehmen, wenn du es richtig anstellst." Voldemort drehte sich wieder um und nahm diesmal seinen Zauberstab mit. Erneut setzte sich der dunkle Lord auf seinen Sessel. Severus hatte vorerst Glück gehabt. Aber zur Sicherheit würde er Bellatrix sagen, dass wenn beide versagen, sie den Job erledigen soll mit den besten Todessern.
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:49 pm

"Selbstverständlich, mein Lord." Severus atmete innerlich auf. Wieder einmal hatte sein Sinn für kühle Logik das schlimmste Übel von ihm abgewendet.
"Wann habe ich Euer Vertrauen jemals enttäuscht?", fügte er hinzu, ohne zu überlegen. Dann konnte er die Worte nicht mehr zurücknehmen. Fieberhaft suchte er in seinem Gedächtnis nach all den Dingen, die nun gegen ihn verwendet werden konnten. Sie waren schwindelerregend zahlreich. Er hätte sich selbst ohrfeigen können für seine Torheit; wieder einmal hatte ihm seine Selbstsicherheit einen Streich gespielt. Bloß weil er ein hervorragender Okklumens war, durfte er noch lange nicht vergessen, mit wem er es zu tun hatte.
Betreten ließ er seinen Blick aus dem Fenster schweifen, wo die Abenddämmerung allmählich niedersank. Das Knistern des Feuers war beinahe bedrohlich laut.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 7:53 pm

Blitzschnell drehte er sich zu Severus um und ein kaltes Lächeln trat auf sein Gesicht. Das selbe Lächeln, das für die meisten Leute das Letzte war, was sie sahen. "Willst du diese Frage wirklich beantwortet haben? Crucio!" Er sprach den Fluch mit einem zischenden Laut aus, ohne nachzudenken, ohne dass sich Severus darauf hätte vorbereiten können. "Niemand stellt das Urteilsvermögen von Lord Voldemort in Frage Severus, das solltest gerade du wissen. Crucio." Der Fluch wurde von ihm genommen und wieder drehte sich der dunkle Lord um. "Allerdings wird es wenn du mich dieses Mal enttäuschst das letzte Mal sein. Auch wenn ich hören muss, dass der kleine Draco alles alleine machen musste. Hast du das verstanden?" Den letzten Teil des Satzes zischte der dunkle Lord und wartete auf eine Reaktion des hageren Mannes.
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 8:02 pm

Sein letzter Gedanke, bevor ihn der Schmerz in die Knie zwang, war, dass er diese Strafe selbst zu verantworten hatte. Sie würde ihn lehren, sich nicht in vorschneller Sicherheit zu wiegen. Erst recht nicht, wenn es um Belange dieser Art ging.
Zwar war er noch nie in den Genuss ihres Cruciatus gekommen, doch man munkelte, dass Bellatrix diesen Fluch mit besonderer Sorgfalt auszuführen vermochte. Severus bezweifelte, dass sie ihren Herrn darin übertraf. Als die Tortur endete, schluckte er seinen schweren Atem herunter.
"Ja, mein Lord. Ihr werdet keinen Grund zur Unzufriedenheit mehr haben", brachte der Todesser zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor, ehe er sich mühsam aufrichtete. Die Geste galt.
Sein Blick wanderte zurück aus dem Fenster, als er das Zittern in seinen Knien endlich unter Kontrolle gebracht und seinen Umhang geordnet hatte. Er hasste es, vor anderen seine Contenance zu verlieren. Selbst wenn es sich bei seinem Gegenüber um keinen Geringeren als den Dunklen Lord persönlich handelte.
Nach oben Nach unten
Tom Riddle

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Punkte : 59
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 8:07 pm

"Nun, das werden wir dann sehen Severus, fürs Erste bist du nun entlassen. Nimm deinen Platz in Hogwarts ein. Vorher wirst du Draco über sein....außerordentliches Glück informieren. Du wirst ihm den Unbrechbaren Schwur abnehmen." Lord Voldemort grinste süffisant, auch wenn Snape dies nicht sehen konnte, da der dunkle Lord wieder auf seinem Sessel saß, mit dem Rücken zur Tür. Diesmal sollte nichts schiefgehen. Erst Dumbledore, dann Harry Potter, dann Hogwarts, dann die magische oder gar ganze Welt. Das war ein einfacher Plan, der seit jeher von den verschiedensten geschichtlichen Personen versucht wurde, doch er würde es schaffen, da war sich der dunkle Lord sicher. "Geh' Severus und erfüll' deine Pflicht, deinem Lord gegenüber." Er winkte ihn heraus und schaute auf den Kamin-
Nach oben Nach unten
Severus Snape

avatar

Anzahl der Beiträge : 81
Punkte : 85
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 20.07.10

BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   Di Jul 20, 2010 8:15 pm

Severus' Augen weiteten sich für den kleinsten Moment. Den Unbrechbaren Schwur? Allem Anschein nach hatte er Lucius' Sohn soeben in die Bredouille seines Lebens gebracht. Nun würde ihm nicht anderes übrig bleiben, als dem Malfoy-Jungen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Doch genug von dieser Schwarzmalerei.
Der Zauberer biss die Zähne zusammen, schluckte seine Ängste hinunter und deutete eine kleine Verbeugung an, wie er es immer getan hatte.
"Seid Euch meiner Gewissenhaftigkeit sicher, mein Lord. Guten Abend." Und mit dem Rascheln eines Umhangs und einem weiteren Quietschen der Tür war Severus verschwunden. Und wie jedes Mal konnte er nicht sofort nach Hogwarts zurückkehren. Er hatte nicht das Gefühl, es würdig zu sein, über seine Schwellen zu treten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Riddle Herrenhaus   

Nach oben Nach unten
 
Das Riddle Herrenhaus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Herrenhaus [1]
» Das alte Herrenhaus
» Herrenhaus [2]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter RPG :: ~♥~Neben RPG~♥~ :: Nebenrollenspiel-
Gehe zu: